Navigation

Mittwoch, 12. Juli 2017

Blutige Macht

Name: Blutige Macht
Autor: P. & T. Ferbeth
Verlag: Sieben Verlag
Seitenzahl: 328
Preis: 12,90€
Buchreihe: Band 2 der Enigmar Reihe


Klappentext
Seit der Bund der Enigmar sie in ihrem Exil gefunden hat, fühlt Ava sich von Ethan, dem charismatischen Anführer der Krieger, angezogen. Ethan übernimmt nunmehr nicht nur die
Verantwortung für seine Truppe, sondern auch für seine Kaiserin. Seit ihrer ersten Begegnung hat sie ihn in ihren Bann gezogen. Auch wenn sie unerreichbar für ihn ist, lässt er seine Krieger zurück auf der Erde und folgt Ava nach Abbyshon, eine ihnen bislang fremde Welt, um an ihrer Seite zu sein und sie zu beschützen. Verzehrende Leidenschaft, gegen die er vergeblich ankämpft, nimmt immer stärker von ihm Besitz. Letztlich wird es so schlimm, dass er Abbyshon den Rücken kehrt. Ahnt er doch nicht, dass Ava in höchster Lebensgefahr schwebt ...


Meine Meinung
Nachdem ich schon den ersten Band regelrecht verschlungen hatte, konnte ich es kaum erwarten, auch Band 2 zu lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht.
Band 2 steht seinem Vorgänger in nichts nach und ist meiner Meinung nach noch ein wenig besser, da man nun auch in eine vollkommen Fremde Welt entführt wird. Die anfänglichen Probleme mit denen Ava und Ethan anfangs noch zu kämpfen haben, lassen einen regelrecht mitfiebern, ob die zwei es doch noch schaffen, zusammen zu finden. Dann die Intrigen und neuen Gefahren die auf sie lauern, keine Sekunde lang fehlt es an Spannung und Action. Neue Freunde, aber auch neue Feinde erscheinen. Liebe, Leidenschaft, Dramatik, Action, Spannung.... nichts vermisst man in diesem Buch. Besonders interessant fand ich es mit zu erleben, wie Ethan und Ava Abbyshon erleben und erkunden. Alles wird gut beschrieben, sodass man diese neue Welt sogut wie greifen kann.

Fazit:
Nach Band 1 auf jeden Fall ein muss!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen